Geländer Montageservice

Geländer Montageservice

Sie haben sich nach gründlicher Überlegung und Beratung durch uns, für ein Geländer entschieden? Die richtige Montage dessen erfordert nicht nur Zeit, sondern auch ein wenig Geduld und handwerkliches Geschick. Sie sind sich unsicher, wie Sie dies am Besten bewerkstelligen? Wir schaffen Abhilfe! Unser zuverlässiges Montageteam greift Ihnen unter die Arme und montiert das neue Geländer innerhalb kürzester Zeit.

Die Vorteile auf einen Blick

So verläuft die Montage von Geländern durch HUERO

Ausführender Betrieb: WenKlass GbR, Werl

 

1. Bestellung durch den Kunden

Eine Beauftragung der Montage ist online ausschließlich über den Konfigurator möglich. Stellen Sie sich Ihr neues Geländer also einfach nach Ihren Vorstellungen zusammen und buchen Sie die Montage dessen im letzten Schritt ganz einfach hinzu, indem Sie bei der Montage "Premium" auswählen. Sie möchten sich einen unserer zahlreichen, vorkonfigurierten Geländerbausätze vor Ort montieren lassen? Gerne unterbreitet Ihnen das Beraterteam ein individuelles Angebot hierfür.

 

2. Kundeninformationen müssen übermittelt werden

Der Kunde sendet Zeichnungen und Bilder an HUERO. Somit können wir uns ein erstes Bild von Ihrer Vor-Ort-Situation verschaffen und diese auf Umsetzbarkeit überprüfen.

 

3. Erste Kundenberatung durch das HUERO Serviceteam

Wir möchten, dass Sie mit Ihrem Geländer sowie dessen Montage 100%ig zufrieden sind. Aus diesem Grund erarbeiten wir, zusammen mit Ihnen, in einem persönlichen Gespräch (telefonisch), die bestmögliche Lösung für Ihr Geländer.

 

4. Baustellen Informationen von HUERO an das Montageteam

 

5. Kontaktvermittlung durch HUERO zwischen Kunden und Montageteam

 

6. Zweites Beratungsgespräch durch das Montageteam und Abklärung der Bedingungen vor Ort:

  • Machbarkeitsprüfung des Vorhabens - können die vorhandenen Bedingungen ein sicheres Geländer gewährleisten? (Beschaffenheit des Tragwerks, Bewehrungsplan etc.)
  • Erneute Maßüberprüfung durch den Bauherrn nach Anleitung des Montageteam
  • UVV: Bauherr stellt sicheres Gerüst oder Arbeitsbühne auf
  • Wenn ein Kran oder Aufzug benötigt wird, muss der Bauherr dieses vor Ort organisieren.
  • Stromanschluss ist vorhanden und steht zur Verfügung
  • Für die Montage muss gewährleistet sein, dass die Arbeiten nicht durch andere Gewerke behindert wird (Material steht im Weg, Arbeiter halten sich im Montagebereich auf, Steckdosen sind belegt etc.)
  • WC oder Baustellentoilette ist vorhanden
  • Für die Entsorgung des Verpackungsmaterials stehen Container o. Ä. zur Verfügung (Papier/Pappe, Holz, Kunststoff)
 

7. Terminvereinbarung mit dem Kunden und Info an HUERO

 

8. Bezahlung des Kaufpreises

Sollte aufgrund widriger Bedingungen keine Montage möglich sein, wird der Auftrag storniert und eventuell bezahlte Beträge werden erstattet.

 

9. Übergabe des Materials an das Montageteam

Das Montageteam bringt die benötigten Materialien am Tag des Montage gleich mit. So entfällt ein vorherige Versand der Ware.

 

10. Montage vor Ort

Ggf. sind hier 2 Termine erforderlich. Dies ist vor allem der Fall, wenn es sich um ein Glasgeländer handelt, da die Glasscheiben erst nach Montage der Edelstahl- und Aluminiumbauteile bestellt werden.

 

11. Abnahme durch den Kunden oder einer beauftragten Person (Bauleiter oder Architekt)

 

12. Eventuelle Abdichtungsarbeiten müssen durch Fachbetriebe vor Ort durchgeführt werden.

 

Beratung HUERO

Grafiken: RossHelen/Shutterstock.com