Balkongeländer

So nehmen Sie das Aufmaß für Ihr neues Geländer richtig!

Das genaue Aufmaß ist für die Geländerplanung bzw. bei der Geländerbestellung von großer Wichtigkeit, schließlich soll am Ende eine optimale Passform erreicht sein. Mit den nachfolgenden Grafiken und Infos möchten wir Ihnen die Ermittlung der genauen Maße Ihrer Balkonplatte bzw. der Unterkonstruktion, auf die das Geländer montiert werden soll, so einfach wie möglich gestalten.

Die Seiten

Bitte messen Sie das genaue Maß (z.B. 183,3 cm) der Außenkanten. Dieses wird von der Wand bis zur Außenkante bzw. von Ecke zu Ecke gemessen. Wichtig ist es, dass Sie selbst keine Abzüge vornehmen! Notwendige Randabstände etc. werden automatisch berechnet.

Möchten Sie Ihr neues Geländer über den Konfigurator bestellen, so tragen Sie die ermittelten Maße der Seitenlängen bitte ohne jegliche Abzüge in die dafür vorgesehenen Felder ein.

Balkongeländer mit Ganzglas
Die Winkel

Wenn Sie ein Geländer mit mehreren Seiten benötigen, kommen auch die Ecken mit den entsprechenden Winkeln zu tragen. Unterschieden wird hierbei zwischen sogenannten Innen- und Außenecken.

Ecken mit einem Winkel von bis zu 90° werden als Außenecken bezeichnet

Ecken mit einem Winkel ab 180° werden als Innenecken bezeichnet

Da der Konfigurator beide Ecken gleichermaßen berücksichtigt, müssen Sie lediglich den Grad des Winkels der einzelnen Ecken eintragen.

Wenn Sie sich weiterhin unsicher fühlen bzw. weitere Fragen haben, hilft Ihnen unser Beraterteam gerne weiter.

Geländer Außenecke
Geländer Außenecke

Grafik: Marian Weyo/Shutterstock.com.