Glasarten für Geländer im Überblick

Glasgeländer müssen natürlich mit der richtigen Füllung ausgestattet sein, damit diese Ihnen die nötige Sicherheit bieten können. Aus diesem Grund enthalten alle Glasgeländerbausätze von HUERO (Milchglas und Klarglas) das entsprechende Glas, das sogenannte Verbundsicherheitsglas. Neben den Standardscheiben werden Ihnen auch maßgeschneiderte Glasscheiben angeboten, welche sich perfekt Ihrem Geländer anpassen. Weitergehend haben Sie die Wahl zwischen Klarglas- sowie Milchglasscheiben. Eine hohe Qualität sowie eine hervorragende Verarbeitung sind bei allen Glassorten natürlich garantiert. Gerne steht Ihnen unser Beraterteam bei der Wahl der richtigen Glasart für Ihr Geländer zur Seite.

Einscheibensicherheitsglas / ESG

Die Verbundsicherheitsgläser von HUERO bestehen aus jeweils zwei übereinanderliegenden Einscheibensicherheitsgläsern. Wie diese hergestellt werden etc. können Sie hier erfahren.

Einscheibensicherheitsglas/ESG
Verbundsicherheitsglas / VSG

Das Verbundsicherheitsglas finden bei HUERO bei den Ganzglasgeländern in der Stärke 16,76 mm sowie bei den Edelstahlgeländer mit Glasfüllung in der Stärke 8,76 mm seinen Einsatz.

Verbundsicherheitsglas/VSG
Klarglas vs. Milchglas

In Bezug auf das Design Ihrer Scheiben haben Sie die Wahl. Im Vorfeld sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie sich z.B. einen praktischen Sichtschutz wünschen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen das Milchglas, welches aus einer Klarglasscheibe besteht, die mit einer Folie versehen ist.

Wenn Sie jedoch lieber Ihren traumhaften Ausblick genießen möchten, sollten Sie sich für Klarglasscheiben entscheiden.

Die Wahl des passenden Glases hängt jedoch nicht nur von dem persönlichen Geschmack, sondern auch von dem verfügbaren Budget ab. Milchglas bietet Ihnen einen gewissen Sichtschutz, ist jedoch auch sehr kostenintensiv. Klarglas hingegen ist eine kostengünstige Alternative.

Klarglas und Milchglas

Die Montage der Glasscheiben

Die Glasscheiben sind bestellt, jetzt ist es an der Zeit, sich Gedanken über die Montage derer zu machen. Mit Hilfe einer einfachen Formel können Sie berechnen, wie schwer die einzelnen Scheiben sind, um deren Montage planen zu können.