Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Edelstahl schneiden - so geht's

Edelstahl schneiden

Edelstahl ist aufgrund seiner Härte und Korrosionsbeständigkeit ein besonders beliebter Werkstoff, welcher in verschiedenen Gebieten Einsatz findet - so auch in den Geländerbausätzen von HUERO. Je nach Vor-Ort-Situation kann es von Nöten sein, das gelieferte Material auf das exakt benötigte Maß zu kürzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie hierbei am besten vorgehen, um schnell und einfach zum gewünschten Ergebnis zu gelangen.

 

Edelstahl schneiden - im Fachbetrieb

 

Wie bei nahezu allen handwerklichen Tätigkeiten, ist die Wahl des richtigen Werkzeuges von großer Wichtigkeit. Da Edelstahl besonders hart ist, ist darauf zu achten, ausschließlich leistungsstarke Maschinen zu verwenden. Im Metallbau werden hierfür zumeist sogenannte Plasmaschneider bzw. Laser eingesetzt.


Edelstahl schneiden - in der Hobbywerkstatt

Da die o.g. Maschinen wohl weniger in der Hobbywerkstatt zu finden sind, ist das Zuschneiden von Edelstahl natürlich auch mit einer Kreissäge oder Flex möglich. Folgende Hilfsmittel sollten Sie sich dafür bereitstellen:

 
  • Kreissäge oder Flex
  • Maßband
  • Schleifvlies
  • Marker
  • ein Streifen Papier
 

Sie möchten das "Edelstahlrohr" mit einer Säge zuschneiden? Achten Sie bitte stets darauf, Sägeblätter zu verwenden, welche aus HSS-Stahl hergestellt wurden. Falls Sie lieber auf eine Flex zurückgreifen möchten, so ist auch hier darauf zu achten, dass Sie eine Trennscheibe verwenden, welche für den Werkstoff Edelstahl ausgelegt ist.

 

Trennscheibe

Wichtig ist, dass das Sägeblatt bzw. die Trennscheibe, welche/s zum Einsatz kommt, vorher nicht mit anderen Metallen in Berührung gekommen ist, da es sonst auf dem Edelstahl zu einer oberflächlichen Korrosion kommen kann. Wir empfehlen Ihnen weiterhin das Tragen einer Schutzbrille.

 

Edelstahl schneiden mit Flex

  • Messen Sie die passende Länge ab und Markieren Sie diese
  • Wickeln Sie ein Stück Papier um das Edelstahlrohr, um so eine gerade Trennlinie zu markieren
  • Trennen Sie das Rohr mit geringer Drehzahl. Falls Sie eine Flex mit Trennständer benutzen, so empfiehlt es sich, das Rohr beim Trennvorgang gleichmäßig zu drehen um eine saubere Schnittkante zu erhalten
  • Entfernen Sie den Grad mit Schleifvlies
   

Edelstahl schneiden mit Säge

  • Messen Sie die passende Länge ab und markieren Sie diese
  • Spannen Sie das Werkstück (z.B. Edelstahlrohr) ein, um ein Verrutschen zu vermeiden
  • Trennen Sie das Rohr mit geringer Drehzahl durch
  • Entfernen Sie den Grad mit Schleifvlies
 

Grafik: Phakorn Kasikij/Shutterstock.com