Lexikon

R

Rampa-Muffe

Eine Rampa-Muffe wird benötigt um eine Verbindung zwischen Holzhandlauf und Handlaufträger herzustellen.

Eine Rampa-Muffe besitzt ein Holzaußengewinde und ein metrisches Innengewinde. Sie besitzt auf einer Seite einen Innensechskant, so das sie mit einem Eindrehwerkzeug in einen vorgebohrten Handlauf geschraubt werden kann.

Hier gelangen Sie zu den Rampa-Muffen

Rechteckrohr

Ein Rechteckrohr ist wie der Name schon erahnen lässt, ein Rohr mit einem rechteckigen Querschnitt.

Reling

Runder Füllstab als Ausfachung eines Edelstahlgeländers, welcher parallel zum Boden angeordnet ist. Diese werden daher Relinggeländer genannt.

Rohrstütze

auch Handlaufträger genannt, ist ein Verbindungselement zwischen einem Geländerpfosten und einem Handlauf.

Hier gelangen Sie zu den Rohrstützen

Rohrverbinder

Steckelement zur Verbindung von Rohren. Wird mit Spezialklebstoff mit dem Rohr zusammengefügt.

Hier gelangen Sie zu den Rohrverbindern

Rundrohr

Ein Rundrohr bezeichnet ein Rohr, dessen Querschnitt kreisrund ist.

S

Sackbohrung

Die Sackbohrung weist nur eine bestimmte Tiefe auf und durchdringt das Bauteil somit, im Gegensatz zu einer Durchgangsbohrung, nicht vollständig.

Selbstmontage

Wir liefern Bausätze, die vom Kunden vor Ort, mit handelsüblichem Werkzeug, selbst montiert werden können.

Stab

Rundes Rohr als senkrechte Füllung bei Geländern. Siehe Stabgeländer

Stakete

Runder Füllstab als senkrechte Füllung bei Geländern. Siehe Stabgeländer

Statiker

Als Statiker bezeichnet man eine Person, welche Fachkenntnisse im Bereich von statischen Berechnungen von Bauwerken, verschiedenster Art, aufweist. Ein Statiker berechnet anhand zahlreicher Faktoren, die Belastbarkeit von Bauwerken.

Steher

In Österreich gebräuchlicher Begriff für Geländerpfosten.

Stockschraube

Zum "unsichtbaren" Befestigen von Handlaufträgern an Wänden.

Bei einer Stockschraube handelt es sich um ein Befestigungsmittel, das sowohl ein Holz- bzw. Dübelgewinde besitzt, als auch ein metrisches Gewinde.
Weitere Informationen finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Stockschraube

Hier gelangen Sie zu den Stockschrauben

T

Terrasse

Als Terrasse bezeichnet man eine überdachte oder nicht überdachte begrenzte Fläche im Außenbereich eines Gebäudes. Terrassen sind immer auf der Ebene des Erdgeschosses oder auf dem Dach positioniert.

Toleranz

Als "Toleranz" bezeichnet man im technischen Sinne die zulässige Maßabweichung von Bauteilen. Hinsichtlich der Geländerbausätze kommt die Toleranz in Bezug auf die Edelstahlrohre zu tragen. Die in unseren Bausätzen verwendeten Edelstahlrohre entsprechen der Toleranzklasse T3 / D3. Diese umfasst eine Toleranz des Außendurchmessers von nur +/- 0,3 mm sowie einer Toleranz der Wanddicke von nur +/- 0,2 mm. Diese beudetet gleichzeitig, dass es vorkommen kann, dass die Rohre nicht 100% rund erscheinen.

Tragwerk

Bei Absturzsicherungen: Konstruktion an denen die Geländer befestigt werden z.B. Betonplette, Stahl- oder Holzkonstruktion.

TRAV

Die TRAV umfasst technische Regeln, welche die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen festlegen. Definiert wurden die TRAV von dem "Deutschen Institut für Bautechnik", welches in Berlin ansässig ist (DIBt), um die Sicherheit von Verglasungen einstufen zu können. Neben den Anforderungen, welches an das Glas gestellt werden, regelt die TRAV ebenso, wie der Nachweis der Tragfähigkeit unter statischen und stoßartigen Einwirkungen erbracht werden kann. Die TRAV unterteilt absturzsichernde Verglasungen grundsätzlich in drei Kategorien (A, B und C).

Traverse

Horizontal oder diagonal verlaufender Füllstab bei einem Edelstahlgeländer. Diese Geländermodelle nennen wir Relinggeländer.

U

Umwehrung

Als „Umwehrung“ bezeichnet man in der Bauordnung häufig ein Geländer oder eine Brüstung. Die Umwehrung beschreibt somit eine Vorrichtung, welche dazu dient, einen Absturz von Personen, auf tiefer liegende Flächen, zu verhindern. Eine Umwehrung dient somit der Sicherheit von Personen und kann an Treppen, Podesten, Balkonen oder ähnlichen Bereichen im Innen- und Außenbereich einer Immobilie angebracht sein. Eine Umwehrung muss dabei eine Mindesthöhe von 90 cm (gemessen von der Oberfläche des Fußbodens bis zur Oberkante der Umwehrung) aufweisen.

V

V2A (AISI 304 / 1.4301)

Was ist V2A?

V2A Stahl ist der erste kommerzielle nichtrostende Stahl und heute, mit einem Produktionsanteil von 33 %, der am häufigsten eingesetzte Edelstahl. V2A Stahl ist mit Chrom und Nickel legiert und wegen seines niedrigen Kohlenstoffgehalts nach dem Schweißen bei Blechstärken bis 5 mm auch ohne nachträgliche Wärmebehandlung interkristallin beständig. V2A Edelstahl ist für eine Temperaturbeanspruchung bis 600 °C zugelassen. Die Schweißbarkeit ist nach allen elektrischen Verfahren gut - ein Gasschmelzschweißen sollte jedoch nicht angewendet werden.

 

V2A - Die Eigenschaften

Edelstahl V2A hat eine sehr gute Polierfähigkeit und eine besonders gute Verformbarkeit durch Tiefziehen, Abkanten, Rollformen etc. Bei der Zerspanung muss wegen der Neigung zur Kaltverfestigung mit Werkzeugen aus hochlegiertem Schnelldrehstahl oder Hartmetall gearbeitet werden. V2A oder auch AISI 304 bzw. 1.4301 ist gegen Wasser, Wasserdampf, Luftfeuchtigkeit, Speisesäuren sowie schwache organische und anorganische Säuren beständig.

 

V2A - Die Verwendungsmöglichkeiten

Aufgrund der vorher definierten Eigenschaften hat V2A sehr vielfältige Verwendungsmöglichkeiten beispielsweise in der Nahrungsmittelindustrie, bei der Getränkeproduktion, in der Pharma- und Kosmetikindustrie, im chemischen Apparatebau, in der Architektur, im Fahrzeugbau, für Haushaltsgegenstände und -geräte, für chirurgische Instrumente, im Schank- und Küchenbau, bei Sanitäranlagen, für Schmuckwaren und Kunstgegenstände. Die Korrosionsbeständigkeit wird durch das Elektropolieren wesentlich erhöht. Dies wird insbesondere in der Pharma-, Lebensmittel-, Medizin- und Fassadentechnik gefordert. Ungeeignet ist dieser Edelstahl für Anwendungen in Schwimmbädern.

Quelle und weitere Informationen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Edelstahl#WNr._1.4301_.28X5CrNi18-10.29.2C_AISI_304_.28V2A.29