Lexikon

B

Balkon

Eine Plattform, welche aus einem Gebäude herausragt (sich außerhalb des Gebäudegrundrisses befindet) und mit einer Absturzsicherung versehen sein muss.

Balustrade

Synonym für Brüstung oder Geländer. Gemeint ist eine Absturzsicherung

Zu den Balustraden

Bausatz

Als Bausatz bezeichnet man ein Bündel von unmontierten Einzelteilen, welche zusammengebaut wieder ein Ganzes ergeben.

Beton

Als Beton bezeichnet man ein Baumaterial, welches sich aus einer Mischung von Sand, Zement, Kies und Wasser zusammmensetzt. Um Eigenschaften, wie z.B. eine schnellere Bindung des Betons zu erreichen, können diesem noch Zusatzmaterialien hinzugefügt werden. Beton gibt es in verschiedenen Zusammensetzungen für unterschiedlichste Einsatzbereiche, wie z.B. den Hausbau, den Straßenbau oder den Landschaftsbau.

Blindnietmutter

Durch eine Blindnietmutter können Sie auf einfache Weise in metrisches Gewinde erzeugen. Der Pfosten oder Handlauf wird vorgebohrt und anschließend die Mutter mit Hilfe einem Blindnietmutter-Handgerät oder einem Blindnietmutternsetzgerät eingepresst. Weiter Infos finden Sie auf http://www.gesipa.com

Hier gelangen Sie zu den Blindnietmuttern

Brüstung

Geländer in Form einer Absturzsicherung.

Brüstungshöhe

Die Mindesthöhe für eine Absturzsicherung. Die Höhe wird für jedes Gebäude in der Landesbauordnung des jeweiligen Bundeslandes angegeben. In der Regel beträgt die Brüstungshöhe (in privaten Wohnbereichen bis 12 m Absturzhöhe) ab Oberkante Fertigfussboden mindestens 90 cm.

Weitere Informationen

Buche / Buchenholz

Das Buchenholz ist ein Hartholz, welches zu den Laubbäumen gehört. Vor allem die sog. Rotbuche findet in der Bau- und Möbelindustrie Anwendung.