Reinigung und Pflege von Edelstahl

Der Werkstoff Edelstahl besticht unter anderem durch seine "Pflegeleichtigkeit". Allerdings ist es ein Trugschluss, dass ein Edelstahlgeländer keinerlei Pflege benötigt.

Regelmäßige Reinigung

Fingerspuren und leichte Verschmutzungen lassen sich einfach nach Bedarf mit warmen Wasser entfernen. Achten Sie darauf, keine Tücher zu benutzen, die vorher mit anderen Metallen in Berührung gekommen sind. Ein Schuss Spülmittel kann die Reinigung verstärken und ist für das Material ungefährlich. Im Handel werden spezielle Reinigungsmittel angeboten, die einen Schutzfilm hinterlassen. Wichtig ist es, keine Mittel einzusetzen, die das Material zerkratzen, wie z. B. Scheuermittel.

Wenn Sie Reinigungsmittel einsetzen möchten, sollte das Material mit klarem Wasser nachbehandelt werden. Um Kalkspuren zu vermeiden, bietet sich entmineralisiertes Wasser an. Trocknen Sie das ganze mit einem sauberen, weichem Tuch.

Nicht geeignete Reinigungsmittel

Die folgenden Mittel sollten vermieden werden, da sie das Material angreifen:

  • Chlorhaltige Reinigungsmittel
  • Bleichmittel
  • Scheuermittel
  • Reinigungsmittel für Silber

Sollten Sie versehentlich eines dieser Mittel benutzen, bitte mit reichlich Wasser abspülen.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise sorgfältig. Die Reinigung sollte immer in Richtung des Schleifbildes erfolgen.

Regelmäßige Pflege

Damit Ihr Geländer oder Handlauf aus Edelstahl auch nach Jahren noch ansprechend aussieht, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Pflegemitteln.

Hierzu bietet Ihnen die Huero Vertriebs GmbH ein spezielles Produkt. Das Edelstahl Pflegespray sollte wenigstens 3 bis 4 mal im Jahr genutzt werden. Es hinterlässt einen leichten Schutzfilm auf dem Material und schützt so die Oberfläche.