Ganzglasgeländer Bausätze ohne Glas, in Standard Grundformen: I, L + Form, von 2,5 - 22,5 m Länge

Unsere Ganzglasgeländer Bausätze wurden konstruiert für vorwiegend privat genutzte Bereiche / Gebäudebereiche mit geringem Personen-Verkehrsaufkommen, dazu gehören Wohnhäuser, Büros, Praxen und Hotels. Sie bestehen aus Aluminium Bodenprofil für die Glasaufnahme, Edelstahl Handlauf und VSG aus ESG 16,76 mm sowie einem Edelstahl Handlauf und dem passenden Zubehör. Das Befestigungsmaterial, um die Profile am Bauwerk anzuschrauben, ist nicht Betandteil der Lieferung.

Wir bieten indieser Kategorie die Ganzgeländer Bausätze ohne Glas an, damit sie die Möglichkeit haben, sich das Glas selbst zu beschaffen.

Bitte achten Sie dabei auf folgende Hinweise:

Wird das Geländer als Absturzsicherung verwendet, ist als Glas VSG aus ESG in der Stärke 16,76 oder 17,52 mm zu verwenden.
Der Abstand zwischen den Glasplatten muss mindestens 5 mm und darf maximal 30 mm betragen.

Unsere Ganzglasgeänder Bausätze haben an der oberen Kante wahlweise ein rundes oder quadratisches Rohr als Abschluss.
In Deutschland haben wir die Vorschrift, dass sowohl ein Glaskantenschutz sowie ein Handlauf vorhanden sein muss. Beide Vorschriften haben wir kombiniert und setzen ein Glasleisten-Rohr als Handlauf und gleichzeitig als Kantenschutz ein.

Die Bodenprofile und Handlaufrohre werden in der Länge 2,5 m geliefert. Zuschnitte müssen vor Ort erfolgen und sind in der Regel auch problemlos mit den für das Material ALU oder Edelstahl passenden Trennscheiben machbar. Bei 90° Eckverbindungen liefern wir für den Handlauf ein passenden Eckverbinder mit. Bei dem Alu-Bodenprofil können Sie wahlweise das Profil gerade abschneiden und die beiden Profile auf Stoß voreinander setzen oder beide Profile auf Gehrung schneiden und an einander setzen.

Sonderanfertigungen für Glasplatten oder Zuschnitte für Profile und Rohre bieten wir nicht an.